Eisige Schwestern - S. K Tremayne

06 Juli 2018




Story

Bei einem Unfall, während die Mutter ihre Eltern mit den Zwillingen und ihrem Mann besucht, kommt eine der Schwestern ums Leben. Die Mutter ist sich sicher, dass es sich dabei um Lydia handelte doch nach 6 Jahren wird Sarah zunehmend unsicherer. War es doch nicht Lydia, sondern ihre Zwillingsschwester Kerstin? Haben sie die falsche Tochter begraben?
Um noch einmal von vorne beginnen zu können ziehen Sarah und Angus mit ihr Tochter Kirstie auf eine Insel der schottischen Hebriden. Doch sie finden dort alles andere als Ruhe, denn Kirstie beginnt zu behaupten, dass sie in Wirklichkeit Lydia ist.

Während ich das Buch gelesen habe, haben sich tausende Theorien angesammelt. Ich sprang immer wieder zwischen Lydia hin und her, dann aber wurde ich schnell sicher, wer von den Zwillingen das Mädchen ist. Ein Rätsel blieb aber das Wie und Warum und Weshalb. Tremayne schafft es seine Geschichte verworren und spannend zu halten.Glaubt man das Rätsel gelöst zu haben, wippt Tremayne mit dem ausgestrecktem Finger und schüttelt wissend den Kopf. Die Spannungsbogen ist ein auf und ab, man fühlt sich wie auf einer Achterbahn.

Schreibstil

Eisige Schwestern ist aus der Sicht von Sarah und Angus geschrieben. Dabei bekommt Sarah die Sicht aus der 1. Person und Angus` die der 3. Person. Schnell konnte ich mich mit dieser Art die beiden Personen unterscheiden, anfreunden.
Groß von den typischen Schreibstilen der Thrillerwelt unterscheidet sich das Buch nicht. Trotzdem schafft es den Leser von der ersten Seite an zu unterhalten.

Fazit

Eisige Schwestern ist seit langem ein Thriller der mich von anfang an fesseln konnte. Bis zur letzten Seite konnte ich den Fall nicht gänzlich lösen. Das Verwirrspiel zwischen den Charakteren die Einblicke in ihre Gedanken, Gefühle und Ängste haben mich immer hin und her springen lassen.
Eisige Schwestern ist ein Buch gewesen, dass viel zu lange auf meinem SuB gelegen hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und schreibe gerne zurück und besuche dich auf deinen Blog ♥

Info:
Beim kommentieren erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten Gesetz der Datenschutzerklärung gespeichert werden

Meine letzten Instas

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...