Watch me! Ich werde es wieder tun - James Carol

12 Februar 2018




Story

Mit Watch me von James Carol, begleiten wir Profiler Jefferson Winter zu seinem zweiten Fall. Dieses Mal zieht es ihn nach Louisiana, wo ein Anwalt bei lebendigem Leib verbrannt wird. Bis auf das Video ist nichts weiteres bekannt. Weder der Tatort, noch das Motiv. Und Winter läuft die Zeit davon, denn es soll weitere Opfer geben.

Der rote Faden zieht sich durch das gesamte Buch, was mir auch am ersten Teil gut gefallen hat. Doch trotzdem konnte mich der zweite Teil nicht so sehr fesseln, wie der Erste. Gerne würde ich noch ein wenig mehr auf den Fall eingehen, doch dann müsste ich eine Spoilerwarnung aussprechen. Sagen wir einfach, ich habe noch ein paar Dinge erwartet, die ich nicht bekommen habe. 

Charaktere

Ich habe mich wirklich gefreut wieder einen Fall von Jefferson Winter zu verfolgen. Ich mochte seinen exentrischen Charakter, der mir bis heute in Erinnerung geblieben ist. Auch in Watch me, habe ich darauf gehofft wieder Zeugin dieser kleinen und symphatisch positiven Ausraster zu werden. Doch genau diese Charakterzüge habe ich vermisst. Natürlich war er immer noch der Besserwisser aus Broken Dolls, doch es fehlte immer noch ein Stück, wie ich fand. Ebenso fehlte mir auch etwas mehr zur Vergangenheit von Jefferson. Das sein Vater ein Serienmörder war, war bereits im ersten Band bekannt, genau so wie die Tatsache, dass er genau so ist wie sein Vater.

Sprecher

Ich habe das Buch teils gelesen und teils gehört. Dietmar Wunder (deutsche Stimme von Adam Sandler) hat gute Arbeit geleistet und den Charakteren mit seiner Stimme Leben eingehaucht. Es hat mir auch viel Spaß zwischen zuhören und selbst lesen zu switchen.

Fazit

Watch me hatte eine gute und spannende Grundidee, die meiner Meinung nach aber vollkommen erfüllt wurde. Durch lesen des Klappentextes habe ich etwas anderes erwartet, als ich am Ende doch bekommen hab.
Wenn das Debut so boomt, ist es ziemlich schwer daran anzuknöpfen. Trotzdem hat mir Watch me gut gefallen, wenn ich auch mehr erwartet habe.



 

1 Kommentar:

  1. Hier sind die Meinung alle recht ähnlich. Es ist gut, es ist rund, aber irgendwas fehlt :D
    Habs selbst trotz der Kritikpunkte gern gelesen :3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und schreibe gerne zurück und besuche dich auf deinen Blog ♥

Info:
Beim kommentieren erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten Gesetz der Datenschutzerklärung gespeichert werden

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...