Irgendwann müssen wir 'Lebe wohl' sagen

16 April 2016

Wir wussten alle, dass es nicht mehr lange dauern wird. Doch es dann wie ein Schlag auf uns zu rollt, wollten wir aber doch nicht. Ich sitze hier von meinem Laptop und weiß nicht wie ich es nieder schreiben soll. Es fällt mir schwer die richtigen Worte zu finden. 'Er hatte ein gutes Leben' 'Er hat nicht gelitten' 'Alles ging schnell'
Immer wieder kreisen diese Worte in meinem Kopf rum und meine Gefühle schwenken von tiefer Trauer, dass er nicht mehr da ist, bis hin zu den Glücksgefühlen, dass ich so einen tollen Hund hatte.


Es fühlt sich an, als wäre es erst gestern gewesen, als Skipper durch die Tür kam. Das Fell bis zum Boden, sah er aus wie ein schwarzer Wischmop. Wo vorne und hinten war erkannte man nur, wenn er sich bewegte.
Mein Vater, der zu Beginn gegen einen Hund war (aber es stand 2:1), war derjenige, der sich extrem in den kleinen Vierbeiner verliebt hat. Von der ersten Sekunde waren es die besten Freunde.

Jetzt, fast 16 Jahre später, spürten wir alle, wie es langsam Berg ab ging. Des öfteren brach er zusammen und auch sein Bauchumfang dehnte sich langsam aber sicher aus.







Letzten Samstag noch sprachen wir darüber, ob es nicht besser wäre zum Tierarzt zu fahren. Und wir alle wussten, dass er dann nicht mehr lebend mit uns kommen wird.
"Er hat nicht gelitten" sagte mir mein Vater am Telefon und "Es ging schnell." Diese Worte beruhigen einen extrem und genau das ist ,was man sich wünscht.







Es gab viele schöne Momente, an die ich mich sehr gerne zurück errinern werde. Wie Skipper zum Beispiel bettelnd mit den Vorderpfoten wippte, um sein Leckerchen zu bekommen.




Oder wie er um 5 Uhr morgens dafür sorgte, dass ich aufstand und nach unten kam (Auch am Wochenende). Des öfteren hätten wir ihn alle einfach nur erwürgen können. Aber wir alle haben ihn geliebt und diese 16 Jahre gingen viel zu schnell um.

Meine Eltern haben Skipper in ihrem Garten begraben, wo meine Mutter ihn sehr oft besucht.
Ich halte ihn als bekloppten, tollen Hund in Erinnerung und bin froh, dass ich so lange Zeit mit ihm Verbringen konnte.





Ruhe in Frieden mein Schatz

Wir werden dich vermissen



1 Kommentar:

  1. Fühl dich umarmt, wenn du magst. Ich weiss noch genau, wie entsetzlich es war, zu hören, dass unsere Hündin gestorben ist. Sie fehlt mir jetzt noch und ich denke noch immer oft an sie.
    Euer Skipper wird in euren Herzen bleiben.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes noch so kleine Kommentar. Auch wenn es nur ein einfaches 'Hallo' ist. Jedes Kommentar wird gelesen und beantwortet.
Ich freu mich auf eure Meinungen ^-^

Meine letzten Instas

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...