Anime - First Watch

10 April 2016

Wenn man eigentlich lesen will, dann aber im Internet surft und merkt, dass die erste Folge des Animes raus ist, den man gerne schauen wollte raus ist, dann guckt man sich die natürlich an.
Und das hab ich getan. Mit drei Anime.
Einer davon wurde mir vor Jahren mal empfohlen und der anderen sind diese Season gestartet.

Aber welche habe ich mir angesehen?


Joker Game

Worum gehts:

Im Jahr 1937, kurz vor dem Beginn des zweiten Weltkriegs, wird eine mysteriöse Organisation gegründet, um Spione auszubilden, genannt "D Agency". Gegründet wurde sie von Oberstleutnant Yuki der Armee Japans. Einer seiner Rekruten ist der junge Jiro Kato. Auf seiner Mission, geheime Dokumente zu enthüllen, muss er nicht nur gegen Feinde von außen, sondern auch gegen Feinde aus den eigenen Reihen kämpfen. 
(Proxer.me)


Meine Meinung:
Bisher ist nur eine Folge draußen und ich bin jetzt schon Fan dieses Anime. Viel kann man noch nicht sagen. Die Charaktere kennt man zwar mit Namen, doch was ihre Hintergründe sind und ihre Gedanken kennt man noch nicht. Ich freue mich wirklich auf mehr.


Hunter x Hunter 2011
Worum gehts:

Gon ist ein kleiner Junge, der die Natur und ihre Geschöpfe liebt. Deshalb möchte er auch ein Hunter werden, genau wie sein Vater. Auf dem Weg zu seinem großen Ziel hat er einige schwere Prüfungen zu bestehen, doch Gon und seine neuen Freunde Kurapika, Leorio und Killua lernen sehr schnell, dass man mehr erreichen kann, wenn man zusammenhält. (Proxer.me)

Hunter x Hunter wurde mir schon vor langer Zeit empfohlen. Da ich dachte, dass es ein typischer Shonen, wie Naruto, One Piece und Co ist, habe ich vorerst die Finger davon gelassen. Aber die Interesse wurde größer, besonders weil die FSK auf 16 gehoben wurde. Ich bin gespannt wann er dieser Freigabe gerecht wird, aber in den ersten beiden Folgen habe ich bereits sehr viel gelacht.

Koutetsujou no Kabaneri
Worum geht es:

Die "Steampunk-Suvival-Story" spielt im Inselland Hinomoto, wo sich Menschen in Festungen, sogenannten Stationen, vor den zombie-ähnlichen Wesen mit Herzen aus Stahl, den "Kabane", verstecken. Nur bewaffnete Lokomotiven, die "Hayajiro" bewegen sich zwischen den Stationen hin und her. 

Vorneweg: Ja es gibt Paralellen zu Shingeki no Kyojin, sehr viele sogar. Aber trotzdem kommt Koutetsupu mit einer tollen ersten Folge daher. Aktion, Blut, Zombies und einen Protagonisten der jetzt schon fragen aufwirft. 

Kommentare:

  1. Huhu,

    da mich vor kurzem auch das Anime-Fieber gepackt hat werde ich mir auf alle Fälle alle drei ansehen. Ich glaube deine erste Vorstellung könnte mir am Besten gefallen!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Joker Game klingt echt spannend, könnte mir gefallen.
    HunterxHunter habe ich damals noch im Magazin Banzai! gelesen und zumindest teilweise als gut empfunden. Aber schlussendlich hat es sich dann auch ein wenig gezogen...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes noch so kleine Kommentar. Auch wenn es nur ein einfaches 'Hallo' ist. Jedes Kommentar wird gelesen und beantwortet.
Ich freu mich auf eure Meinungen ^-^

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...