Hamatora - The Animation (ger. Dub)

01 Januar 2016

Infos:
Folgen 12 von 12 á 24 min
Lizensiert Ja
Publisher Kazé
Verbindungen Manga, 2. Staffel
Genre Action, Shonen, Comedy
Preis  27,99 € (Blu-Ray + 1. Band)
bei Amazon kaufen










Die Story

Die "Minimum-Holder" zeichnet eine besondere Kraft aus, die sie seit ihrer Geburt haben. Doch jetzt sind si in Gefahr. Denn in  Yokohama kommt es zu mehreren Mordfällen, deren Opfer alle Minimum-Holder sind. Ein Serienkiller scheint es auf ihre Gehirne abgesehen zu haben. Die beiden Detektive Nice und Murasaki werden auf diesen Fall angesetzt. Mit ihrem Team, welches ebenfalls aus Minimum-Holdern besteht, machen sie sich auf die Suche nach dem Serienkiller.

Die Charaktere

Name: Nice
Alter: 17
Geburtstag: 10. Mai
Größe: 1,78m
Gewicht: 60kg
Minimum: Schallgeschwindigkeits-Minimum
Hobby: Musik hören
Ego: Frei und unabhängig leben

Zusammen mit Hajime leitet er die Detektei Hamatora. Er besuchte die Akademie für Minimum Holder und ist dort der Beste seit der Gründung. Allerdings ging er schon vor Abschluss von dieser ab um seinen eigenen Weg zu gehen. Nice verlässt sich auf seine eigenen Fähigkeiten und trotzt vor Selbstvertrauen. Dennoch ist Nice immer knapp bei Kasse und nimmt daher gerne Aufträge mit hohem Honorar an. Am liebsten, wenn ihn ein hübches Mädchen im Hilfe bittet.



Name: Murasaki
Alter: 21
Geburtstag: 11. April
Größe: 1,85m
Gewicht: 70kg
Minimum:  Kraft-Minimum
Hobby: Kochen und Hausarbeit
Ego: Gib nie auf

Mursaki ist aktuell der beste in der Akademie. Dies ändert sich erst, als er von Nice und somit auch davon erfährt, dass er eigentlich nur den zweithöchsten Rang hat. Ohne Nice zu kennen beginnt er eine Antisymphatie zu entwickeln. Diese verstärkt sich, als er dem Anderen begegnet. Sein Auftrag besteht darin Nice wieder an die Akademie zurückzuholen.


Name: Hajime
Alter:
Geburtstag: 2. November

Wenn man Hajime das erste Mal sieht, glaubt man gar nicht, dass in dem zarten Wesen eine ziemlich starke Frau steckt. Zu ihrem größten Hobby zählt das Essen, mit dem sie aber auch die Kraft für ihr Minimum stärkt. Sie ist etwas schüchtern und unbeholfen, versucht aber immer wieder auf ihre eigene Art zu helfen.

Name: Art
Alter: 21
Geburtstag:

Art ist Polizeikommissar der Yokohama Polizei und kooperiert manchmal mit der Detektei HAMATORA. Manchmal steht er Nice mit Rat zur Seite und umgeht dabei auch mal die Schweigepflicht. Art ist ein ruhiger Charakter, der nur selten laut wird. Früher besuchte er mit Nice die Facultas Akademie und schloss diese auch ab, obwohl er kein Minimum besitzt.




Die Animationen

Die Animationen sind kurz gesagt super und genial meiner Meinung nach. Lang gesagt sind sie flüssig und actionreich. Die unnatürlich Farbgebung, wenn Nice sein Minimum einsetzt hat es mir besonders angetan. Die Actionszenen sind in den Bewegungen flüssig und wirken nicht abgehakt, oder vollkommen daneben. Auch die Hintergründe der Szenen sind detailreich. Man sieht, wie sich Leute unterhalten, die Vögel durchs Bild fliegen oder die Blätter im Wind wehen. All diese Sachen zusammen gefügt, ergeben sie ein schönes, animiertes Bild. 

Die Synchro

Ich habe mir den Anime gekauft, ohne zuvor die deutsche Synchro zu kennen. Zur Not immer noch japanisch mit Untertitel, war mein Gedanke, als ich an der Kasse stand. Aber ich war positiv überrascht. Die deutsche Synchro ist in keinem Fall daneben gegangen. Die Stimme passt zu den einzelnen Charakteren. So wird Nice zum Beispiel von Patrick Baehr gesprochen, der auch schon Shinji Kazama aus Fullmetal Panic seine Stimme lieh. Murasaki wird von Tim Knauer gesprochen, den manche wohl auch als Shougo Makishima aus Psycho Pass kennen. Die Sprecher sind wirklich gut gewählt und haben ihren Job auch gut gemacht. Sie übermitteln Gefühl, Spannung und Witz. Ein gelungenes Paket also.

Opening und Ending

Das Opening livetune adding yuuki ozaki von Galileo Galilei passt sehr gut zur Geschichte des Anime, zu den Eigenschaften der Charaktere. Im Opening bekommt man einen kleinen Einblick in den Alltag der Hamatora-Gruppe. Mit Galileo Galilei hat man eine sehr gute Wahl getroffen für den Anime. 

Hikari von Wataru Hatano, der Murasaki seine Stimme im japanischen leiht, singt auch das Ending von Hamatora. Ich persönlich mag es, wenn Synchronsprecher nicht nur Rollen aus dem Anime ihre Stimme leihen, sondern auch noch das Ending oder Opening singen. Es gibt dem Anime einfach die gewisse Note. So ist es auch bei dem Ending. Das Video dazu ist ebenfalls sehr gut und gibt einen schönen Einblick, besonders die Standbilder der Charaktere ist wirklich gut. Man kann diese nutzen um die Charaktere mal von oben bis unten zu betrachten.

Mein Fazit

Hamatora ist ein Anime der in keiner Sammlung fehlen sollte. Er ist für Jungs und Mädchen geeignet. Für Fans des Action und Shonen Genre ist Hamatora sehr gut geeignet, aber auch der Humor darf und kann hier nicht unerwähnt bleiben.
Ich werde mir auf jeden Fall die nächsten Boxen holen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes noch so kleine Kommentar. Auch wenn es nur ein einfaches 'Hallo' ist. Jedes Kommentar wird gelesen und beantwortet.
Ich freu mich auf eure Meinungen ^-^

Meine letzten Instas

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...